Sie sind hier:  Home  Ausstellungen  

Der Museumshof

Museumshof 01 St Georg Museumshof 02 Katharinenbrunnen Museumshof 03 Katharinenbrunnen Museumshof 04 Taufstein Burgkirche

 

Der Innenhof des vierflügeligen Museumsgebäudes dient sowohl als Veranstaltungsort und Ort für museumspädagogische Angebote, als auch als Ausstellungsfläche für eine Reihe von Steindenkmälern. In der Mittelachse, von der Haagstraße aus durch die Einfahrt hindurch sichtbar, befindet sich die barocke Originalstatue des Heiligen Georg mit dem Drachen vom St. Georgsbrunnen (1738) in der Burg. An dem Brunnen selbst wurde die künstlerisch bedeutende Statue des Mainzer Bildhauers Burkhard Zamels durch eine Kopie ersetzt. Weitere wichtige Zeugnisse aus Friedberg und der Wetterau sind die Überreste des Katharinenbrunnens von 1619 - eines Gerechtigkeitsbrunnens, der bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts auf der Kaiserstraße in der Nähe des Alten Rathauses stand - eine Nepomuk-Statue von der Niddabrücke in Ilbenstadt sowie eine Reihe frühneuzeitlicher Grabplatten.

 

Aktuelles

Wetterau-Museum und Mikwe sind für das Publikum geöffnet

Das Wetterau-Museum und die Mikwe (Judenbad) können ohne Voranmeldung besucht werden. Aktuell gilt für den Einlass die 2G-Regel.

mehr...

Sonderausstellung

Zum Seitenanfang Seitenanfang  Zu Favoriten hinzufügen Zu Favoriten hinzufügen  Datenschutz Datenschutz  Sitemap Sitemap